Ponte della Mola

Wanderung zwischen römischen Aquädukten Das grüne Tal zwischen Tivoli und den Albaner Bergen, wenige Kilometer vom Stadtrand von Rom entfernt, eignet sich besonders jetzt im Frühling für Wanderungen. Die Vegetation explodiert nun förmlich und das Wetter ist weder zu warm noch zu kalt. Natürlich trifft man auch hier […]

Spanische Treppe

Seit gut 200 Jahren ist die Piazza di Spagna mit der berühmten Spanischen Treppe Zentrum von Touristen und Ausländern in Rom und heute eines der beliebtesten Fotomotive. Um es vorweg zu nehmen, die Spanische Treppe hat mit Spanien rein gar nichts zu tun. Sie hat ihren Namen von […]

Santo Stefano del Cacco

Wie der Heilige Stefan zum dummen Affen kam. Nicht jede der fast 1000 Kirchen Roms hat eine prächtige, unübersehbare Fassade. Mancher wird wahrscheinlich an der Kirche Santo Stefano del Cacco vorbei laufen ohne sie überhaupt als Kirche wahrzunehmen. Der Eingang der Kirche ist in die schmucklose Fassade des […]

Iseum Campense

Spuren des großen ägyptischen Tempels der Isis in Rom. Das antike Rom war die erste wahre multikulturelle Großstadt der Welt. Rom zog Zuwanderer aus allen Ecken und Winkeln der Welt an und die brachten ihre Gebräuche und Religionen mit an die Ufer des Tibers. Eine noch heute prominente […]

Grab der Scipionen

Das eindrückliche Grabmal der berühmten römischen Familie an der Via Appia Antica ist wieder zu besichtigen. Das in den Tuff gegrabene ca. 2300 Jahre alte Grab wurde in den letzten Jahren restauriert. Es befindet sich knapp innerhalb der Porta San Sebastiano, dem Tor der Via Appia. Da waren […]